Über uns

Meine Geschichte

Mein Name ist Michael, und ich werde Ihnen jetzt erzählen, wie mein größter Traum vor vielen Jahren geboren wurde, als ich noch ein Kind war und die Grundschule besuchte.

Eine Stunde pro Woche ließ uns der Lehrer im Unterricht Overland, italienische Dokumentarfilme im Fernsehen anschauen. Es waren Dokumentarfilme, in denen Lastwagen, die für Expeditionen ausgerüstet waren, ihre Abenteuer im Schnee, Regen, Schlamm und vielen anderen Situationen in wunderschönen Ländern der Welt zeigten.

Was soll ich sagen … schon die erste Dokumentation hatte mich erobert. Der Anblick dieser verrückten Fahrzeuge, die um die Welt fahren, hat meine Fantasie beflügelt. Das größte Gefühl empfand ich, als am Ende des Schuljahres Herr Beppe Tenti, der Expeditionsleiter, uns in der Schule besuchte, um uns einen der Lastwagen zu zeigen, mit denen er die Welt bereist hatte. Sie können sich vorstellen, wie glücklich ich an jenem Junitag war.

Die Jahre vergingen, ich besuchte die Universität und arbeitete nach dem Studium einige Jahre in der Bekleidungsbranche. Aber der Traum, eines Tages ein eigenes 4×4-Wohnmobil zu besitzen, verblasste nie.

overtrucks.com - about us - my story

Erste Schritte

2021 war für mich ein sehr bedeutendes Jahr, in dem ich einige wichtige Entscheidungen traf, die meine Zukunftsaussichten verändern würden.

Diese Veränderungen mussten eines Tages geschehen, um die ersten Schritte zur Verwirklichung meines Traums zu unternehmen.
So beschloss ich, einen Iveco 4×4-LKW ohne Ausstattung (nur mit Fahrgestell) zu kaufen, und begann dann mit der Arbeit an der Gestaltung des Fahrzeugs, das mein künftiges Zuhause widerspiegeln sollte.

Als ich mit der Arbeit an dem LKW begann, war ich gerade dabei, das Bekleidungsgeschäft zu schließen. Ich wollte an allen Arbeiten zusammen mit den Fachleuten teilnehmen, auch um mich persönlich weiterzuentwickeln.

Die Arbeiten dauerten etwa ein Jahr, es war eine intensive Zeit, mit vielen Opfern und anschließend mit viel Befriedigung.

overtrucks.com-about-us

Die Reise

Das Ende der Arbeiten am LKW rückte näher und ich begann, eine Reise mit meiner Freundin und unserem Hund zu planen, um eine Pause von der Arbeit zu haben, aber vor allem, um die Leistungsfähigkeit meines Fahrzeugs zu testen.

Die Reise dauerte zehn Monate und war eine einmalige Erfahrung. Wir besuchten Länder, die sich sowohl kulturell als auch landschaftlich sehr von Italien unterschieden (z.B. die Türkei, Saudi-Arabien, Oman).
Diese Reise hat mich auch in beruflicher Hinsicht sehr stimuliert. Die Möglichkeit, den LKW auf einer Vielzahl von Terrains und in unterschiedlichen Umgebungen zu testen, war sehr nützlich, um die unterschiedlichen Anforderungen an Langstrecken und die Bewohnbarkeit des Fahrzeugs zu untersuchen.

Nach der Arbeitserfahrung mit meinem LKW fühle ich mich bereit, Fahrzeuge zu empfehlen und zu bauen, die es anderen Menschen ermöglichen, sicher und bequem zu reisen und Erfahrungen in der ganzen Welt zu sammeln.
Eine Sache, die ich gelernt habe, ist, dass man Träume immer kultivieren und sich dafür einsetzen muss, sie so schnell wie möglich wahr werden zu lassen.

Dieser Link führt Sie direkt zu unserer Instagram-Seite „Overtruck_4x4“, wo wir diese wunderbare Reise dokumentiert haben: instagram.com/overtruck_4x4

overtrucks.com-about-us

Time for Adventure

Time for adventure ist keine willkürlich gewählte Phrase, sondern steht für den Wunsch, sich auf neue Abenteuer einzulassen, die mit der Arbeit oder einer Reise um die Welt zu tun haben können.